Arbeitsplatz dynamisch in Benutzernamen umbenennen

Win2000, WinXP

Arbeitsplatz dynamisch in Benutzernamen umbenennen

Man kann das Arbeitsplatz-Symbol auf dem Desktop so konfigurieren, daß man jeweils den Namen sieht, der gerade am Windows-Rechner angemeldet ist.

Dazu öffnet man die Registry (Start siehe auch Ausführen siehe auch regedt32.exe, nicht regedit.exe) und und hangelt sich zum Schlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

Im rechten Teilfenster löscht man nun alle Werte bis auf InfoTip.
Dann legt man über Bearbeiten siehe auch Wert hinzufügen einen neuen Wert mit der Variable %USERNAME% an. Das Feld Wertname läßt man leer und wählt aus dem Aufklappfeld, bei Dateityp, den Eintrag REG_EXPAND_SZ und klickt auf OK. Im nächsten Fenster gibt man im Feld Zeichenfolge die Variable %USERNAME% ein und bestätigt wieder mit OK.

Beim nächsten Neustart des Rechners wird unter dem Arbeitsplatz-Symbol der Name des jeweiligen Benutzer angezeigt der sich am Rechner angemeldet hat.

Wem das zuviel Geklicke ist, der kann sich hier eine gepackte ZIP-Datei herunterladen. Einfach entpacken und die enthaltene *.reg-Datei ausführen, die Rückfrage gegebenfalls mit Ja bestätigen und gut ist. Nur das Neustarten nicht vergessen.
Manchmal klapptīs sogar ohne Neustart.


Download ShowUser.zip


- UAP -








Suchbegriffe für diese Seite:
Arbeitsplatz dynamisch umbenennen, Benutzername, Benutzernamen, Benutzer, Name, anzeigen, Desktop